lions header kalender

Charity Charlotte

Charity Charlotte 2018, unser Scharly

Scharly hat natürlich etwas mit Charlotte zu tun – unserer Wetzlarer Charlotte Buff – die auch unser Lions-Club und unser Förderverein im Namen tragen. Aber klingt natürlich auch Charly & Lotte an, dem Dauer-Engagement unseres Service-Clubs. Wir sagen gerne: Unser Patenkind. Charly & Lotte ist die Trauerbegleitung für Kinder & Jugendliche im Hospiz Haus Emmaus, die einen Familienangehörigen oder einen Freund verloren haben. Dieses  Angebot wird komplett aus Spenden finanziert – und deshalb strengen wir uns gerne an, damit das Projekt eine Zukunft hat.  Seit 2012 präsentiert der Lions Club Wetzlar Charlotte Buff in jedem zweiten Jahr ein neues Produkt, dessen Reinerlös als Spende an Charly & Lotte fließt. Viele von Ihnen besitzen bestimmt schon unsere T-Shirt, mit dem alles begonnen hat, das Perlenarmbad, ein Pomipdou… und ab heute vielleicht auch ein Scharly…SCHARLY ist ein gemeinnütziges Projekt des Fördervereins Lions Club Wetzlar Charlotte Buff e.V. Der Reinerlös aus dem Verkauf von SCHARLY fließt der Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche „Charly & Lotte“ im Hospiz Haus Emmaus zu.

Scharly ist ein Seidentuch, gefertigt in Deutschland. Die Seide wurde nach unserem Entwurf in Italien bedruckt. Danach wurde es in der Krawattenmanufaktur Ploenes genäht. Wir haben es dann in seine Schachtel mit Beileger verpackt, die ebenfalls mit Lotte bedruckt und in Pirmasens gefertigt wurde.

SCHARLY gibt es in zwei Varianten. Die Edition ist auf jeweils 250 Stück limitiert. Preis: 35.- Euro

Sie können das Seidentuch kaufen beim Kosmetikinstitut Rebekar oder Juwelier Staubach in der Wetzlarer Altstadt.

Lions scharly verpackung

Charity Charlotte scharly 3

Charity Charlotte scharly 6

Charity Charlotte scharly 7

Pflegehinweise

Das SCHARLY ist aus 100% Seide und darf nur chemisch gereinigt werden.

Entknoten Sie Ihr SCHARLY nach jedem Tragen. Achten Sie darauf, dass kein Schmuck an ihm hängenbleibt und Fäden zieht. Am besten bewahren Sie Ihr SCHARLY immer in seiner Schachtel auf.

 


 

Charity Charlotte 2015: Charlotte Pompidou

Für uns Lions ist Charly & Lotte unser Patenkind, das wir sprichwörtlich mit aus der Wiege gehoben haben. Engagement, so haben wir es festgelegt, ist für uns immer regional und stets mit langfristiger Begleitung verbunden. Wir möchten es wachsen und gedeihen sehen. Das motiviert und verbindet uns miteinander, mit unseren Spendenempfängern und mit Ihnen, die uns unterstützen.

Und ab jetzt ist es ganz einfach: Nach dem T-Shirt und dem Perlenarmband sollte unser neues Produkt, das wir Ihnen vorstellen, einen Namen haben. Denn wenn etwas einen Namen hat, dann ist es persönlich. Und persönlich muss etwas sein, damit man es hegt und pflegt, wenn es gut werden soll. Aus der Idee, wird ein Prozess und dann erst ein Produkt... Und dazwischen liegen eine Menge Gespräche, Treffen, Nachrichten, literweise Wasser und Wein und Kaffee.

pompidou 4

Ein Pompidou kann frech pink, opulent lila oder elegant anthrazit sein. Es kann mit einer Lotte-Brosche oder anderen Cabochons versehen sein. Es kann mit Seidenröschen erblühen oder sich üppig und kostbar mit Borten schmücken.

 


Charity Charlotte 2014: Das Perlenarmband

Im Jahr 2014 haben wir ein dreireihiges Perlenarmband angeboten. Wir sind stolz, dass Sie uns so unterstützt haben beim Kauf unserer Charity Charlotte Armbänder. Inzwischen sind alle verkauft und wir hoffen, Sie haben viel Freude beim Tragen.

armband


Charity Charlotte, das Perlenarmband erzielte einen Betrag von 10.000.- € 

Der Spendenbetrag wird dazu beitragen, das Projekt `Charly & Lotte´ als dauerhaftes Angebot im Hospiz zu etablieren. Die Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche wurde als gemeinsame Idee der Hospizleitung und des Wetzlarer Damen-Lions Clubs als Anlaufstelle für betroffene Familien eingerichtet. In diesem Jahr startete die für Kinder und Eltern kostenlose Beratung und Begleitung mit jeweils einer Kinder-, Jugend- und Elterngruppe.


 

5.000.- Euro Spende der Sparda-Bank Hessen

Die jährliche Sparda GolfTrophy 2014  - ein sportlicher Wettkampf von Partnern und Kunden der Sparda-Bank Hessen für einen guten Zweck - wurde in diesem Jahr im Golf Club Attighof in unmittelbarer Nähe der Heimat unseres Lions Clubs Wetzlar Charlotte Buff ausgetragen. Aus der Summe der erspielten Gelder wurde unseren Förderverein vom Vorstandsvorsitzenden der Sparda-Bank Hessen, Herrn Jürgen Weber, eine Spende in Höhe von 5000 Euro überreicht. Für diese großzügige Spende zugunsten unserer Activity „Charity Charlotte“ im Hospiz Haus Emmaus in Wetzlar bedanken wir uns herzlich.

Mit der Spende der Sparda-Bank Hessen können wir wesentlich dazu beitragen, dieses wichtige Beratungsangebot auch für das kommende Jahr mit geschulten Fachkräften und für die von einem Trauerfall betroffenen jüngeren Familienmitglieder kostenlos aufrecht zu erhalten.

Wir empfinden diese Unterstützung als wertvolle Anerkennung unserer Arbeit. Alle Golfer, Partner und Verantwortlichen der Sparda-Trophy haben uns und allen Helfern im Hospiz Haus Emmaus eine große Freude bereitet.


 

Charity Charlotte 2013: das T-shirt

Warum Charlotte auch Charity heißt

Im Jahr 2012 ist unser Projekt Charity Charlotte gestartet mit einem T-Shirt, das der Club selbst gestaltet und in limitierter Auflage im Wetzlarer Einzelhandel verkauft hat. Stephanie Steen und Annette Schütz hatten die Idee, ein Programm zur Begleitung trauernder Kinder und Jugendlicher in Zusammenarbeit mit dem Hospiz Haus Emmaus in Wetzlar, in´s Leben zu rufen. 

Hintergrund war der Wunsch der Hospizmitarbeiter, neben der Hauptaufgabe, Menschen würdevoll bis zum Tod zu begleiten, noch weitreichender wirken zu können. Kinder und Jugendliche sollten nach dem Verlust eines geliebten Menschen eine Anlaufstelle in Wetzlar erhalten. Eine geschützte, vertrauensvolle Umgebung, die ihnen hilft, ihren individuellen Weg durch die Trauer zu gehen, damit sie sich eines Tages wieder dem Leben zuwenden können.


Was wir erreicht haben

Mit dem Verkauf von 500 T-Shirts und einem Reinerlös von 10.000 Euro haben wir das Projekt  "Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche" erfolgreich gestartet. Inzwischen konnten Mitarbeiter des Hospizes Haus Emmaus eine fachgerechte Ausbildung erhalten und mit der Kinderseelsorge beginnen. Das Projekt hat unterwegs einen neuen Namen bekommen:  "Charly & Lotte"  heißt die Anlaufstation für junge Menschen im Haus Emmaus, damit wurde die Verbundenheit mit unserem Lions Club nochmals unterstrichen.

Charly Lotte logo

 

Scheck Charlotte 240613

 
Am 8. Mai 2014 haben wir unser neues Projekt vorgestellt. Es war ein wunderschöner Abend.

Clubadresse

Hotel Wetzlarer Hof
Obertorstraße 3, 35578 Wetzlar

Kontakt

Lions Club Wetzlar Charlotte Buff
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Clubtreffen

jeden 3. Dienstag im Monat 19:15 Uhr
Hotel Wetzlarer Hof, Obertorstraße 3, 35578 Wetzlar